Prof. Dr. med., Dr. med. dent. Bodo Hoffmeister

Akademische Titel

1987 Habilitation mit dem Thema „Mikrochirurgischen Rekonstruktion des Nervus lingualis“

1983.Promotion zum Dr. med. dent

1979 Promotion zum Dr. med


Ausbildung

1986 Anerkennung zur Zusatzbezeichnung „Plastische Operationen“ 

1982 Anerkennung zum Arzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an der Klinik für Kieferchirurgie am Klinikum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 

1978 Approbation 

1975 Approbation als Zahnarzt 

Beruflicher Werdegang

2016  Klinik Professor Sailer

2016. Entpflichtung 

2008 Übernahme der Direktion der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Navigation und Robotik im Campus Virchow-Klinikum der Charité-Universitätsmedizin Berlin

2000 Übertragung der Leitung des Bereiches Oralmedizin, zahnärztliche Röntgenologie und Chirurgie im Centrum Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité 

1994 Berufung auf den Lehrstuhl für Kieferchirurgie und Plastische Gesichtschirurgie an der Freien Universität zu Berlin zum C4-Professor für Kieferchirurgie und Plastische Gesichtschirurgie 

1993 Außerplanmäßiger Professor 

1989 Leitender Oberarzt und stellvertretener Abteilungsdirektor. 

1983 Ernennung zum Oberarzt 

Auszeichnungen

1982 Jahrespreis der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie 

Publikationen

Mehr als 250 Publikationen einschließlich Abstracts und Buchbeiträge

Wissenschaftliche Gesellschaften

1989-1999 Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie

1995-1999 1. Vorsitzender

1995-2005 Repräsentant der Deutschen Gesellschaft für MKG-Chirurgie und der AG Kieferchirurgie in der International Association of Oral and Maxillofacial Surgeons

Lehrtätigkeit

Seit 1983 verantwortlich für die Lehre in den jeweiligen Institutionen

Speziell für die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, die zahnärztliche Chirurgie,

zahnärztliche Röntgenologie und klinische Ausbildung in der Medizin 

Mitgliedschaften

American Association of Cleft Lip and Palate and Craniofacal Surgery

International  Association of Oral, Maxillofacial Surgeons 

Deutsche Gesellschaft für Computer und Roboterassistierte Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie

Weiterbildung

Seminar KFO-Chirurgie für Kieferorthopäden und MKG-Chirurgen seit 1994

Gründungsmitglied des SORG (Straßburg Osteosynthesis Research Group)

1991

Chairman Section: Distractionosteogenesis  (2000-2008)

Seit 1994 Mitglied der Akademie Praxis und Wissenschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Behandlungsspektrum

Chirurgische Behandlung der Gesichtshauttumore

Dysgnathieoperationen nach computergestützter 3-D Planung

Kinnplastik

Ästhetische Gesichtchirurgie

Advanced full face composition (AFFC)

‚Alveolarfortsatzaufbau mit allogenem Gewebeersatz

Computergestützte Implantatinsertion