Dentalhygiene

Professionelle Zahnreinigung verhilft nicht nur zu einem strahlenden Zahnweiss, sondern leistet auch einen wertvollen präventiven Beitrag zum langfristigen Schutz der Zähne. Nebst Dentalhygiene bietet die Klinik Professor Sailer auch Implantatreinigung und Parodontitis-Therapien an.

Eine professionelle Zahnreinigung bietet Schutz und Pflege

Durch die professionelle Zahnreinigung werden die Zähne auf effektive Weise von bakteriellen Belägen (Plaque) sowie hartnäckigen Ablagerungen befreit. Darüber hinaus werden während der Zahnreinigung bei Bedarf überstehende Kronen- oder Füllungsränder abgetragen. Insbesondere Zahnflächen, die durch die Zahnbürste kaum bis gar nicht erreichbar sind, erfordern eine regelmässige professionelle Zahnreinigung.

Strahlendes Weiss und Vorbeugung von Zahnerkrankungen

Professionelle Zahnreinigung verhilft nicht nur zu einem strahlenden Zahnweiss, sondern leistet auch einen wertvollen präventiven Beitrag zum langfristigen Schutz der Zähne. Mithilfe einer ausreichenden Dentalhygiene können Zahnerkrankungen wie etwa Karies oder Parodontitis erfolgreich vorgebeugt werden. Zudem wird das Risiko weiterreichender körperlicher Erkrankung reduziert, weil Bakterien von den Zähnen somit auch aus dem Organismus entfernt werden. 

Professionelle Implantatreinigung – der nachhaltige Schutz für das Implantat  

Die grösste Gefahr für den Verlust eines Implantats ist eine bakterielle Entzündung. Regelmässige professionelle Implantatreinigungen, die in der Regel im Zuge einer professionellen Zahnreinigung erfolgt, leisten einen grossen Beitrag zur Früherkennung von Entzündungen.

Bei der professionellen Implantatreinigung ist es besonders wichtig, die Oberfläche des Implantates nicht zu verkratzen, da sich Bakterien auf einer beschädigten rauen Oberfläche besonders schnell festsetzen. Um Schäden am Implantat sowie Entzündungen und Knochenabbau zu verhindern, benutzen wir ein spezielles Laserlicht (PACT), das eine besonders schonende Reinigung ermöglicht.

Parodontitis – eine Gefahr für den gesamten Organismus

Bei der Parodontitis, auch Parodontose genannt, handelt es sich um eine bakteriell bedingte Entzündung, bei der es bereits zu einer weitgehend irreversiblen Zerstörung von Teilen des Zahnhalteapparates (Bindegewebe und Knochen) gekommen ist. Parodontitis wird heute nicht mehr als lokale Erkrankung des Zahnfleisches aufgefasst, sondern als Entzündungserkrankung, die eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Patienten erfordert. Parodontitis kann unbehandelt zu Zahnverlust führen. Schlechte Mundhygiene ist oftmals die Ursache von Parodontitis. Eine Parodontitis verläuft schleichend und verursacht in vielen Fällen erst Schmerzen, wenn das Gewebe schon weitreichend zerstört ist.

Bester Schutz und Regeneration mit Parodontitis-Intensivprophylaxe

Die schmerzlose Parodontitis Therapie (PACT) erfolgt kombiniert mit einer professionellen Zahnreinigung. Bakterien werden mit dem speziellen PACT-Laserlicht, das in kleinste Räume vorzudringen vermag, eliminiert. Das Gewebe kann gesund nachwachsen und heilen. Mit PACT ist eine Entfernung der Bakterien von 99,9% wissenschaftlich nachgewiesen.

Dentalhygiene

Die Klinik Professor Sailer verfügt über den gesamten Service der Dentalhygiene. Vor Operationen, die durch die Mundhöhle ausgeführt werden, ist eine Dentalhygienebehandlung zwingend notwendig, um das Infektionsrisiko weitgehend zu minimieren. Auch in der Zeit unmittelbar nach der Operation legen wir grössten Wert auf dentalhygienische Betreuung. Daher sind Infekte nach unseren Operationen extrem selten.